Reis

Um eine hohe Produktqualität zu gewährleisten ist es wichtig, den Reis trocken von A nach B zu bringen. Denn nur in einer geschützten Atmosphäre ist er vor Schädlingsbefall sicher. Mit dem Rohrkettenförderer wird der Reis in einem geschlossenen System transportiert. Zudem ist das Fördersystem lebensmittelecht und eignet sich durch sein totraumfreies Design für schnelle und unkomplizierte Produktwechsel. Da sowohl Wärme als auch Sonneneinstrahlung negativ auf das Produkt einwirken können, kann in so einem Fall ein zusätzlicher Kühlmantel installiert werden, der den Reis auf gewünschter Temperatur hält. So kommt Ihr Schüttgut sicher von der Lagerhalle in die Verpackung. Und da selbst Korngrößen von bis zu 100 mm für den Rohrkettenförderer überhaupt kein Problem sind, eignet er sich für alle erdenklichen Reissorten. Also ist es egal, ob Langkornreis, Rundkornreis oder Mittelkornreis gefördert werden sollen - mit Schrage setzen Sie auf das richtige System.