Bürstenreinigungsstation

Bürstenreinigungs-Stationen säubern die Förderkette von möglichen Produktresten
Bürstenreinigungs-Stationen säubern die Förderkette von möglichen Produktresten

Manche Schüttgüter sind ganz schön anhänglich,
leicht backend oder auch feucht, und trennen sich
deshalb nur schwer (oder gar nicht) allein von der
Förderkette. Hier kommt die Bürstenreinigungs-
Station zum Einsatz: Es gibt sie für alle drei Rohr-
kettenförderer-Typen, flach liegend, senkrecht,

stehend als Zwangsaustrag.

Aber auch als Reinigungsorgan bei Produktwechseln
leistet sie gute Dienste. Der Antrieb der Kunststoff-
Bürsten erfolgt durch kleine Schneckengetriebemotoren,
und während die Förderkette die Station durchläuft,
wird sie im Obertrum bzw. Rücktrum mit versetzt
angeordneten Bürsten gereinigt. Das gelöste Schüttgut fällt direkt in den Fördertrum zurück und wird dort abtransportiert. Also, wenn das keine Lösung ist!

Patent-Nr. P 19728053

Alle Vorteile Auf einen Blick

  • reinigt die Förderketten von klebrigen oder anbackenden Produkten
  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich
  • sorgt für absolute Sauberkeit bei einem Produktwechsel
  • dauerhafter Betrieb oder lediglich zu Reinigungszwecken zuschaltbar