Schüttguttechnik

Die Schüttguttechnik beschäftigt sich mit der funktionsgerechten Auslegung von
Anlagen der mechanischen Verfahrenstechnik. Durch Kenntnis experimentell
ermittelter Schüttguteigenschaften ist eine Auslegung der Förderanlagen mit dem
Ziel der Vermeidung von Ausflussstörungen, wie Schachtbildung, Brückenbildung
oder Entmischung möglich.

 

Experimentell ermittelte Eigenschaften sind:

  • die Schüttgutfestigkeit
  • die Schüttdichte
  • der effektive Reibungswinkel
  • der Wandreibungswinkel