Jedes Schüttgut ist anders:
Kennen Sie Ihre inneren Werte?

Nämlich alle Schüttguteigenschaften der Produkte, die Sie fördern möchten? Denn Schüttgut ist nicht gleich Schüttgut! Was in dem einen Fall funktioniert, erfordert im anderen vielleicht ganz individuelle Lösungen.
Damit Sie möglichst schnell eine Antwort erhalten, und wir wissen, welche Aufgaben und Herausforderungen auf uns zukommen, steht am Anfang immer die Analyse:


Der Schrage-Schüttgut-Test:
Wir wollen es ganz genau wissen!

Handelt es sich zum Beispiel um ...

- Staub, Granulat, Pulver oder Schlamm?
- Schüttgut mit feinster oder grober Körnung?
- klebrige oder gar explosive Stoffe?
- ein besonderes Schüttgut wie Glasbruch oder Späne?

Schicken Sie uns eine Probe - wir erstellen die „Diagnose“: Mit der Erfahrung aus
mehreren Tausend gebauten Anlagen sichten wir im Schrage Technikum Ihr Schüttgut,
analysieren technische Details, Förder- oder Verschleißeigenschaften und sagen
Ihnen, welche Lösung für Sie in Frage kommt.