Metallindustrie

Industriebranchen

Schrage Anwendungen Industriebranchen Metallindustrie

Eisenmangel? Nicht mit uns!

Ihr Schüttgut ist schnell da, wo es gebraucht wird

Oft ist es in der Metallindustrie die zu hohe Beanspruchung von Mensch und Maschine, die ein umfassendes Know-How erfordert. Insbesondere stark abrasive Schüttgüter, wie Erze, Staub und Schlamm brauchen hier besondere Aufmerksamkeit. 

Stahlharte Schüttgutlösungen von echten Experten

Den in Stahlwerken wird Eisenerz als Pellets oder Sinter zusammen mit Koks, Kalkstein und Schlackenbildner zum sogenannten Möller vermischt und in den Ofen gefördert. Und je nach Art des Stahls werden verschiedene Stoffe zur Legierung ergänzt.  Aber auch für den Abtransport der Nebenprodukte wie Schlacke oder Filterstaub wird der Rohrkettenförderer gerne eingesetzt. 

Auch wenn es mal brenzlig wird

In der Metallurgie benötigt man zur Herstellung von Sondermetallen Produkte wie Molybdän oder Niob. Da Niobpulver sehr pyrophor ist und sich selbst entzünden kann, wird hier die ATEX-konforme Variante des Rohrkettenförderers eingesetzt. 

Doch auch für Gießereien und Affinerien haben wir stets glänzende Lösungen parat. Fragen Sie am besten direkt unsere Fördertechnik-Experten.

Die passende Lösung für Ihre Branche

Ihre Branche ist nicht dabei? Wir testen für Sie in unserem Technikum!

Haben Sie Fragen?

Unsere spezialisierten Ansprechpartner sind für Sie da

Ralf Ronken

Technischer Leiter

+49 4465 9469-24

E-Mail Anrufen